Samstag, 12. Dezember 2015

Touratech Sturzbügel - Teil I

Als quasi Weihnachtsgeschenk an mich selbst habe ich mir für meine R 1200 GS bei Touratech die Sturzbügel inkl. Erweiterung bestellt.
Der Motorschutz kam relativ zügig bei mir an, der Kühlerschutz hingegen wird leider erst Mitte Januar geliefert, aber halb so schlimm da ich ja eh erst ab 1. März wieder fahren darf.

Da mir das Warten bis Januar zu lange gedauert hätte, habe ich mich diese Woche in die Garage begeben und zumindest das untere Gitterrohrkonstrukt montiert. Auf seiner Webseite bietet Touratech ein Installationsvideo an, das ich mir zuvor angeschaut habe und zusammen mit der detaillierten Beschreibung war alles in knapp einer Stunde erledigt.
Für den BMW Service werde ich zukünftig wohl selbst die Sturzbügel demontieren, weniger Arbeit für die Werkstatt und weniger Kosten für mich.

 

Optisch gefällt es mir sehr gut, bin schon auf die Erweiterung gespannt die dann noch den Kühler bedeckt. Etwas Adventure Feeling kommt schon auf, fehlt eigentlich nur noch der Sandkasten zum Spielen :)
Das erste Training im Enduro Park Hechlingen werde ich aber wohl doch eher mit gestelltem Motorrad absolvieren, will Kälbchen ja nicht gleich schrotten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen